Öffentlichkeitsarbeit

Das Info-Mobil der Jägerschaft Goslar e.V.

Nach langer Corona-Pause wurde das Info-Mobil der Jägerschaft Goslar wieder von einem Kindergarten angefordert. Der Kindergarten St. Georg freute sich über den Besuch des info-Mobils und die Kinder waren mit "Feuer und Flamme" dabei.

Neugierig lauschten sie Erklärungen unseres Obmannes für Öffentlichkeitsarbeit, Aribert Stark. Manches der Kinder hätte liebend gern eines der Präparate als Kuscheltier mit nach Hause genommen.

Das Info-Mobil der Jägerschaft Goslar, eine Erlebnisschule Wald und Wild für Groß und Klein

Das Info-Mobil der Jägerschaft Goslar ist ein sieben Meter langes, selbstfahrendes Fahrzeug, ausgestattet mit Präparaten der heimischen Tierwelt, Fellen, Bälge, Decken, Schwarten und Informations-Material. Seit 2005 steht es im Landkreis Goslar für Schulen, Kindergärten, Projektwochen und Hof-Festen zur Verfügung.

In aufwendiger Arbeit wurde es nun neugestaltet, mit weiteren Präparaten wie Fischotter und Wolf versehen sowie mit neuen Landschaftsbildern und Informationstafeln erweitert.

Aber nicht nur das Info-Mobil selbst wurde modernisiert – ebenfalls das Team um Obmann Aribert Stark erhielten vom ersten Vorsitzenden Lutz Renneberg im Namen der Jägerschaft Poloshirts und Troyer als neue Arbeitskleidung. So werden sie zukünftig bei ihren Einsätzen als Mitglieder der Jägerschaft Goslar gut erkennbar sein.

Für wen ist das Info-Mobil gedacht?

  • Für Kinder in Kindergärten
  • Für Kinder in Schulen

Mit dem Info-Mobil erfahren Kinder Zusammenhänge in unserer Natur, lernen spielerisch die Artenvielfalt unserer Heimat kennen und entwickeln dadurch ein Umweltbewusstsein.

  • Für Naturliebhaber und Naturinteressierte

Für alle eine wunderbare Möglichkeit Tiere hautnah zu sehen, die dem gewöhnlichen Menschen verborgen bleiben. Interessante Gespräche mit unseren Naturschutz-Fachleuten ergeben sich dabei von ganz alleine.

  • Als Attraktion bei Hoffesten, Projektwochen und ähnliche Veranstaltungen

Mit dem Info-Mobil hat die Jägerschaft die Möglichkeit von ihrer Arbeit in der Natur zu informieren. Dabei spielt mit dem Info-Mobil die Hege und Pflege und nicht die Jagd im Vordergrund. 
Interessante Broschüren geben Auskunft über Luchs, das Wasserwild, Fährten und Spuren, aber auch über Tollwut und Zeckenbissgefahren.
In einer Fühl und Tastkiste können verschiedene Gegenstände ertastet und bestimmt werden, außerdem stehen Felle, Decken, Schwarten und Bälge zum Anfassen bereit.
Für einen geringen Betrag von 2,50 EUR/Stück können wunderbare Malbücher erworben werden. Vorlagen für ein Quiz, Spiele und Bauanleitungen für verschiedene Vogelkästen gibt es kostenlos.

Einsatz & Kosten

Das Info-Mobil kann im gesamten Gebiet des Landkreises Goslar gebucht werden.
Für Kindergärten und Schulen ist es kostenlos, für alle anderen Veranstaltungen berechnen wir eine Kostenpauschale von 50 EUR.

Inclusiv ist immer eine fachkundige Betreuung!

Kontakt

Obmann für Öffentlichkeitsarbeit
Aribert Stark
Silcherstr.23
38690 Goslar/Wiedelah
Tel. 05324 4131
Mobil: 0160 8178922
aribert.stark(at)freenet.de