Jagdliches Schießen

Verein der Oberharzerjagd- und Sportschützen e.V.

Alle Infos und Termine auf unserer externen Webseite:
www.Jagdsportschuetzen-Oberharz.de

Vorsitzender
Detlef Freitag
Franckenstr. 18
38642 Goslar
Tel. 05321 51250
Mobil 0170 5244972

 

Kreismeisterschaft im jagdlichen Schießen 2022 im Zellerfelder Tal

Nach 2jähriger Corona-Unterbrechung konnten die Vorsitzenden der Jägerschaften Goslar und Seesen, Lutz Renneberg und Achim Engel, sowie Schießobmann Detlef Freitag 31 Jagdschützen zur gemeinsamen Kreismeisterschaft im jagdlichen Schießen im „Zellerfelder Tal“ begrüßen.
Nach Ablauf des Schießens bedankte sich Schießobmann Detlef Freitag bei allen Teilnehmern für den reibungslosen und harmonischen Ablauf.

Bei der Siegerehrung wurden folgende Ergebnisse bekannt gegeben:
Mit 316 Punkten wurde Wolfgang Haberkorn Kreismeister, mit 29 Tauben war er zugleich bester Flintenschütze.
In der B-Klasse konnte Achim Engel mit 293 Punkten seinen Titel verteidigen.
In der C-Klasse siegte Marvin Reimer mit 246 Punkten.
Bester Büchsenschütze mit 187 Punkten wurde Michael Schwertfeger, er konnte mit 90 Punkten auch den Wanderpokal laufender Keiler/Überläufer gewinnen..
In der Mannschaftswertung war der Hegering Seesen der Überraschungssieger. Platz 2 und 3 belegten die Hegeringe Langelsheim und Goslar.

Die Bedingungen für den Ehrenpreis 2022 erfüllten:
A/S Klasse:
Wolfgang Haberkorn, Henrick Block, Christian Reinecke
B-Klasse:
Achim Engel, Michael Schwertfeger, Bastian Tacke
C-Klasse:
Marvin Reimer, Olaf Giebeler, Peter Hoffmann

Detlef Freitag
Schießobmann