News-Artikel

VGH Natur- und Umweltpreis 2019 verliehen

Drei Modellprojekte für Artenschutz und Vielfalt ausgezeichnet

 

(PI VGH) Zum Auftakt der Messe „Pferd & Jagd“ am 5. Dezember haben die VGH Versicherungen zum fünften Mal den VGH Natur- und Umweltpreis vergeben. Drei zukunftsweisende Vorhaben überzeugten die Jury besonders. Preisgelder in Gesamthöhe von 7.500 Euro machen ihre Realisierung jetzt möglich.

Der VGH Natur- und Umweltpreis wurde 2015 in Kooperation mit der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN) ins Leben gerufen. Seither hat er 13 Hegemaßnahmen zur Förderung der freilebenden Tierwelt mit insgesamt 37.500 Euro unterstützt. Gleichzeitig soll der Wettbewerb den Erfolg nachhaltiger Projekte sichtbar machen und dazu motivieren, vergleichbare Maßnahmen zu organisieren.


1. Preis: Neuer Lebensraum in Sand, Moor und Heide


Der Hegering Rhade in der Jägerschaft Zeven erhält für sein Projekt zur Förderung der Wiederansiedlung seltener und gefährdeter Arten am Rande des Huvenhoopsmoores den 1. Preis in Höhe von 3.000 Euro. Im Zentrum der Renaturierung steht die Neuanlage verschiedener Lebensräume und Brutstätten.


2. Preis: Mit Insektenhotels und Obstwiesen gegen Artenschwund


Der Hegering Haselünne in der Jägerschaft Meppen überzeugte mit seinem Plan, drei große Insektenhotels aufzustellen und Streuobstwiesen sowie Blühstreifen als Nahrungsquellen in direkter Umgebung anzulegen, um so dem alarmierenden Rückgang der Artenvielfalt bei Insekten entgegen zu wirken. Dafür sprach die Jury dem Hegering den 2. Preis über 2.500 Euro zu.


3. Preis: Schutz und Hilfe für gefährdete Rebhühner

Der Hegering 3A in der Jägerschaft Land Hadeln/Cuxhaven widmet sich dem Erhalt und Aufbau des Bestandes an Wiesenvögeln, insbesondere der Leitart Rebhuhn. Der 3. Preis in Höhe von 2.000 Euro fließt in Maßnahmen, die das entsprechende Biotop in der Feldmark Stinstedt neu gestalten, aber auch den Schutz vor natürlichen Feinden wie Fuchs, Marder und Krähe erhöhen.

 

Weitere Informationen zu den prämierten Projekten sowie zum VGH-Natur und Umweltpreis finden Sie hier.