Es wurden keine Veranstaltungen gefunden.

Herzlich willkommen auf der Internetseite des Hegering Lohne

In Übereinstimmung mit den Aufgaben und Zielen der Landesjägerschaft Niedersachsen (LJN) und der zuständigen Kreisjägerschaft Vechta, verfolgt der Hegering als kleinste Einheit im Deutschen Jagdschutzverband (DJV) die Aufgabe und das Ziel, das gesamte Jagdwesen, den Jagdschutz, den Tierschutz, die Jagdwissenschaft, den Naturschutz und die Aus- und Weiterbildung der Mitglieder nachhaltig zu fördern und zu sichern.

Ebenso obliegt dem Hegering die Förderung:

1. des Artenschutzes; durch geeignete Maßnahmen zur Erhaltung artenreicher, gesunder und den landeskulturellen Verhältnissen angepasster Wildtierbestände, insbesondere durch nachhaltige Nutzung.

2. des Tierschutzes; durch Tierschutzgerechte Jagd sowie die Bekämpfung von Wildseuchen.

3. des Naturschutzes und der Landschaftspflege im Sinne des Bundesnaturschutzgesetzes und des Landschaftsgesetzes Nds.

4. des Biotopschutzes; durch die Sicherung und Pflege der Lebensräume wildlebender Tierarten.

5. des jagdlichen Schießens und Jagdhornblasens sowie der Führung brauchbarer Jagdhunde gemäß der Vorgabe des Landesjagdgesetzes.

6. des Natur- und Umweltbewusstseins junger Menschen, insbesondere in außerschulischen Lernorten

7. der Beratung der Mitglieder in jagdlichen Angelegenheiten

8. der Betreuung des Jägernachwuchses

Der Hegering Lohne

Der Hegering Lohne ist eine Interessenvertretung von Gemeinschaftsjagden, Eigenjagdbesitzern, Jagdpächtern, Jägern und jagdlich interessierten Bürgern der Stadt Lohne. Mit 315 Mitgliedern (Stand Aug. 2018) ist er der Mitgliederstärkste Hegering in der Kreisjägerschaft Vechta.

Zum Hegering Lohne gehören 10 Gemeinschafts- und 9 Eigenjagdbezirke, deren Reviere sich mit einer Gesamtfläche von 7560 ha, in sehr unterschiedlichen Strukturen rund um die Stadt Lohne verteilen. Die kleinteilige Kulturlandschaft, bestehend aus Wald, Feld, Wiesen, Wallhecken, Moor und Feldgehölzen sowie vielen kleinen Wasserflächen bietet eine abwechslungsreiche Flora und Fauna in der das Niederwild mit guten bis sehr guten Besätzen dazu beiträgt, hier eine gewissenhafte und nachhaltige Niederwildjagd auszuüben.

Auch das Rehwild ist mit überaus gutem Bestand im Hegering Lohne beheimatet und gibt vielen Jäger/innen die Möglichkeit einer Leidenschaftlichen und Reizvollen Jagd auf schmackhaftes Wildbret.

Als Wechselwild wird Schwarzwild immer häufiger bestätigt und selten auch mal erlegt, hat sich aber als Standwild in unseren landwirtschaftlich geprägten Revieren noch nicht festgesetzt.

News

Keine Nachrichten verfügbar.