Lernort Natur

Lernort Natur - Erfolgreiche Umweltbildung seit mehr als 20 Jahren

So wie in bei den Waldjugendspielen in Verden, bingen Jägerinnen und Jäger in ganz Niedersachsen vielen Kindern und Jugendlichen die heimische Flora und Fauna spannend und naturnah näher.

1991 auf dem Bundesjägertag in Stade gestartet, hat Lernort Natur - die bundesweite Bildungsinitiative der Jägerschaft, auch in Niedersachsen eine lange und erfolgeriche Tradition: Seit nunmehr 22 Jahren bieten nahezu alle 66 Jägerschaften und darüberhianus eine Vielzahl von Hegeringen in Niedersachsen  vielseitige Möglichkeiten, die heimische Natur hautnah zu erleben. Ob durch Fereinpassaktionen, Waldjugendpiele, Reviergänge, das Infomobil oder Besuche in Schulen - Im Vordergrund steht immer  das erlebnisorientierte Lernen.

Ziel der Bildungsinitiative ist es, einer fortschreitenden Entfremdung des Menschen von der Natur erfolgreich entgegen zu wirken. Schüler aller Altersgruppen waren schon Gäste bei LERNORT NATUR und haben dabei weit mehr gelernt als den Unterschied zwischen Reh und Hirsch. Sie haben mit Jägern Fährten von Reh oder Wildschwein verfolgt, als Gruppe überdimensionale Spinnennetze überwunden, als Eichhörnchen Futterverstecke angelegt und schließlich am prasselnden Lagerfeuer Erlebnisse ausgetauscht. Auch Eltern und Lehrer nehmen neue Eindrücke mit nach Hause und sind oft erstaunt, wie viel Entspannung schon wenige Stunden in der Natur bringen.

Ansprechparter für Lernort Natur Aktionen in Ihrer Region finden Sie auf den Internetseiten unserer Jägerschaften.

Weitere Informationen gibt es auf www.lernort-natur.de