LJN Newsletter Nr. 5 | Mai 2017


Sehr geehrte(r) Frau/Herr !

Hiermit erhalten Sie den Newsletter der Landesjägerschaft Niedersachsen.

Herzliche Grüße,
Ihre LJN


News
Bundestag beschließt neues Waffengesetz

Der Bundestag hat Änderungen des Waffengesetzes beschlossen. Die für Waffenbesitzer wichtigste Änderung betrifft die Vorschriften zur Waffenaufbewahrung. Diese wurden verschärft: Nach der Neuregelung müssen erlaubnispflichtige Schusswaffen in einem Waffenschrank der Stufe 0 nach EN 1143-1 aufbewahrt werden. Allerdings gilt ein Bestandsschutz für die bisher benutzen Schränke. Der Bundesrat muss dem Gesetz noch zusteimmen.

Weiterlesen...

Spannender Wildtier-Aktionstag „CityOTTER“

Informationstag rund um das Thema Wildtiere in der Stadt: Aktion Fischotterschutz und Landesjägerschaft Niedersachsen informieren am 10. Juni in Hankensbüttel über Waschbär, Marder Fuchs und Co.

Weiterlesen...

Weiterhin Schwierigkeiten bei der Sozialwahl der SVLFG

Beim Ablauf der Sozialwahl der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau hat es große Probleme gegeben. Einige Jagdpächter haben zu spät oder gar keine Registrierungsunterlagen erhalten, obwohl die Frist zur Rückmeldung bereits Mitte April ausgelaufen ist. Der DJV prüft Möglichkeiten der Wahlanfechtung.

Weiterlesen...

Beschluss der Umweltministerkonferenz zum Wolf

Eine bundesweite Arbeitsgruppe unter Leitung von Brandenburg soll Erhaltungszustand des Wolfes klären. Der Deutsche Jagdverband (DJV) begrüßt diesen Schritt hin zu klaren Regeln im Umgang mit dem Wolf.

Weiterlesen...

arte-Beitrag: Die Nilgänse kommen

Die Ausbreitung der Nilgänse und die damit verbundenen Folgen waren Thema einer ausführlichen Reportage bei arte: Einer der Schauplätze: Niedersachsen. Für die Landesjägerschaft war der Leiter unseres Jägerlehrhofs und Lockjagdexperte mit seinem Team im Einsatz: Ein sehr gelungener Bericht!

Zum Beitrag in der arte-Mediathek

LJN-Mitgliederversammlung: Jäger fordern mehr Artenvielfalt

Das Thema Artenvielfalt in der Agrarlandschaft ist das Hauptthema der LJN-Mitgliederversammlung. Die Landesjägerschaft fordert im Zuge dessen die niedersächsische Landesregierung auf, sich deutlich stärker für praxisnahe Programme für mehr Artenvielfalt in der modernen Agrarlandschaft einzusetzen.

Weiterlesen...

LJN-Mitgliederversammlung: Ehrungen

Auch in diesem Jahr wurden auf der Mitgliederversammlung der Landesjägerschaft Niedersachsen als Dank für Ihr herausragendes Engagement verdiente Persönlichkeiten mit dem LJN-Verdienstabzeichen in Gold geehrt:

Weiterlesen...

Wettbewerb: Niedersachsens Jagd und ihre Gesichter

Wir Jäger in Niedersachsen haben so vielfältige Reviere wie kaum ein anderes Bundesland. Gemeinsam sind wir alle Botschafter der Jagd in Niedersachsen. Dabei hat jeder seine ganz persönliche Perspektive: Was macht die Jagd in Niedersachsen für Sie aus? Was sind Momente, die Ihr Leben als Jäger bereichern oder bereichert haben; wo haben Sie Ihren Lieblingsplatz im Revier und warum? Wir wollen es wissen.

Hier finden Sie alle Informationen zu unserem Wettbewerb.


Termine
Landeskürwettbewerb

Am 18. Juni 2017 findet der diesjährige Landeswettbewerb im Kür-Wertungsblasen im Rahmen der ersten Naturerlebnistage des Residenzortes Rastede in Kooperation mit der Jägerschaft Ammerland e.V. und den örtlichen Hegeringen statt.

Weitere Informationen sowie den Veranstaltungsflyer finden Sie hier.

Landesmeisterschaften im Jagdlichen Schießen 2017

Die Landesmeisterschaften im Jagdlichen Schießen der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. finden als Mannschafts- und Einzelmeisterschaften statt.

Hier finden Sie die Termine und Ausschreibungsunterlagen:


© Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. | www.ljn.de

Diese Nachricht wurde versendet von der Landesjägerschaft Niedersachsen. Die E-Mail wurde automatisch generiert und versendet. Sie erreicht nur eingetragene Abonnenten des Newsletters der Landesjägerschaft Niedersachsen. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail.
Landesjägerschaft Niedersachsen e.V.
Schopenhauerstraße 21
30625 Hannover
Telefon: 0511/53043-0
Telefax: 0511/53043-29
E-Mail: info(at)ljn.de

 

Vertretungsberechtigter Vorstand: H. Dammann-Tamke, H. Blauth, E.-D. Meinecke, J. Schröer, J. Ziegler, D. Fricke.
Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registernummer: VR 2230
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 25/207/24

Zum Abbestellen des LJN-Newsletters klicken Sie bitte hier.
Um Ihre Daten zu ändern klicken Sie bitte hier.