LJN Newsletter Nr. 2 | Februar 2017


Sehr geehrte(r) Frau/Herr !

Hiermit erhalten Sie den Newsletter der Landesjägerschaft Niedersachsen.

Herzliche Grüße,
Ihre LJN


News
Pachtzahlungen in Jagdgenossenschaften: Steuerpflichtig?

Seit Jahresbeginn unterliegen Einnahmen der Jagdgenossenschaft aus der Jagdverpachtung der Umsatzstuer. Doch wie wird die Steuer tatsächlich fällig?

LJN-Schatzmeister Dietrich Fricke erläutert den Sachverhalt. 

Mit freundlicher Genehmigung der Redaktion des Niedersächischen Jäger:

Hier finden Sie den Artikel.


(Miltenberg/ Berlin 13.02.2017; DJV) Der Anbau von nachwachsenden Rohstoffen wie Mais oder Raps bleibt in Deutschland stabil - darauf hat die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) vor wenigen Tagen hingewiesen. Eine stärkere Würdigung von Energiepflanzen als Alternative zum Maisanbau ist erforderlich, um die Anbaufläche zu erhöhen.

Weiterlesen...


Ende Januar gab es für Julia Schierding großen Grund zur Freude: Aus den Händen von Gunnar Petrikat, Mitarbeiter der Firma RUAG Ammotec, die auch im Jahr 2016 wieder den Hauptpreis der Verlosung stiftete, erhielt sie ihre gewonnene Bockdoppelflinte der Firma F.A.I.R.Traditionell wird dieser Hauptpreis bei einer gemeinsamen kleinen Feierstunde mit der VGH Versicherung überreicht, die ihrerseits den Gewinnern ihrer Verlosungsaktion ihre Preise aushändigten: 10 Jagdeinladungen ins Forstamt Saupark wurden an diesem Tag übereicht.

Weiterlesen...

Hinweise zur Sozialwahl der SVLFG

Alle Revierinhaber sind aufgerufen, sich an der im Mai 2017 als Briefwahl stattfindenden Sozialwahl zu beteiligen und ihre Stimme für die „Freie Liste Jordan, Piening, Schneider, Wunderatsch, Ruepp“ abzugeben. Dazu ist es aber zunächst wichtig, sich für die Beteiligung an der Wahl zu registrieren. Voraussichtlich ab Mitte Februar versendet die SVLFG an alle „Unternehmer“ Fragebögen zur Erstellung des Wählerverzeichnisses. Bitte füllen Sie diesen Fragebogen unbedingt sorgfältig und korrekt aus und senden ihn innerhalb der angegebenen Frist an die SVLFG zurück!

Weiterlesen...

DJV stellt Strafanzeige gegen PETA

(Berlin, 06. Februar 2017) Die Tierrechtsorganisation PETA hat nach eigenem Bekunden im Jahr 2016 bundesweit mindestens 16 Strafanzeigen gegen ordnungsgemäß durchgeführte Jagden gestellt. Die haltlose Begründung: Es läge kein vernünftiger Grund für die Jagd vor. Der DJV protestiert gegen diese Effekthascherei und hat heute Strafanzeige gegen die selbst ernannten Tierrechtler gestellt, unter anderem wegen falscher Verdächtigung.

Weiterlesen...


DJV und dlv-Jagdmedien ehren die Gewinner der Aktion „Gemeinsam Jagd erleben 2016“ auf der „Jagd & Hund“ in Dortmund: Zwei der Gewinnerbeiträge stammen  aus Niedersachsen. Anlässlich der Messe "Jagd&Hund" wurden in Dortmund die Preise für die Gewinner der Aktion "Gemeinsam Jagd erleben" (#jaeben16) vergeben. Da die Kampagne mühelos an den Erfolg des Vorjahres anknüpfen konnte, wird sie als #jaeben17 fortgesetzt.

Weiterlesen...

Jagd ist wichtig!

Aktuelle Ergebnisse einer repräsentativen IfA-Befragung zeigen: Jagd und Jäger werden positiv wahrgenommen. In einer repräsentativen Umfrage hat das IfA-Institut Aussagen rund um die Themen Jagd und Jäger zur Abstimmung gestellt. In der fünften Image-Befragung seit 1999 ist die Zustimmung weiterhin groß und in Teilen sogar gewachsen.

Weiterlesen...


Service
Jagd in den Medien

"Frag doch mal den Jäger" so hätte dieser knapp 12-minütige Beitrag auch heißen können: Heinz Pyka, Jagdpächter in Hannover-Stadt, war zu Gast bei Mein Nachmittag (NDR) und informierte über Jagd & Jäger. Fachkundig, symphatisch und mit klaren Botschaften - einfach TOP!

Zum Beitrag in der NDR-Mediathek

Neu im Shop: LJN-USB-Stick & LJN-Notizbuch

Der LJN-USB-Stick (2.0) aus Walnußholz mit einseitiger, dezenter Lasergravur  des LJN-Logos und Schriftzug  Landesjägerschaft Niedersachsen - Anerkannter Naturschutzverband auf dem  Metallbügel hat eine Speicherkapazität von 4 GB. Das Besondere: Aufgespielt, als pdf-Datei,  ist der aktuelle Landesjagdbericht (2015/2016).

Das hochwertige, karierte LJN-Notizbuch im A5-Format  ist dunkelbraun und verfügt über eine Blindprägung auf Vorder- und Rückseite.  Es hat einen Umfang von 240 Seiten und verfügt über eine  Lesezeichenband sowie eine Utensilientasche auf dem Hintersatz.

Hier geht es zu den Artikeln im Shop.

Landesmeisterschaften im Jagdlichen Schießen 2017

Die Landesmeisterschaften im Jagdlichen Schießen der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. finden als Mannschafts- und Einzelmeisterschaften statt.

Hier finden Sie die Termine und Ausschreibungsunterlagen:


© Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. | www.ljn.de

Diese Nachricht wurde versendet von der Landesjägerschaft Niedersachsen. Die E-Mail wurde automatisch generiert und versendet. Sie erreicht nur eingetragene Abonnenten des Newsletters der Landesjägerschaft Niedersachsen. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail.
Landesjägerschaft Niedersachsen e.V.
Schopenhauerstraße 21
30625 Hannover
Telefon: 0511/53043-0
Telefax: 0511/53043-29
E-Mail: info(at)ljn.de

 

Vertretungsberechtigter Vorstand: H. Dammann-Tamke, H. Blauth, E.-D. Meinecke, J. Schröer, J. Ziegler, D. Fricke.
Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registernummer: VR 2230
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 25/207/24

Zum Abbestellen des LJN-Newsletters klicken Sie bitte hier.
Um Ihre Daten zu ändern klicken Sie bitte hier.