LJN Newsletter Nr. 02 | Februar 2019


Sehr geehrte(r) Frau/Herr ###USER_name###!

Hiermit erhalten Sie den Newsletter der Landesjägerschaft Niedersachsen.

Herzliche Grüße,
Ihre LJN


News
Auftaktveranstaltung des Jägerinnenforums der Landesjägerschaft Niedersachsen e. V.

Das Jägerinnenforum der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. lädt interessierte Jägerinnen herzlich zur Auftaktveranstaltung am 16. März um 18.00 Uhr ins Jagdschloss Springe ein

Weiterlesen...

Diskussionen um das Rodelwalder Wolfsrudel

Die Landesjägerschaft hält die Genehmigung für den Abschuss eines Wolfsrüden des Rodewalder Rudels im Kreis Nienburg für folgerichtig. Zwischenzeitlich hatten sich zwei Gerichte mit der dieser Entscheidung des Niedersächsischen Umweltministeriums zu befassen - beide kamen zu dem Entscheid das diese rechtmäßig ist. 

Weiterlessen...

PR-Gag von PETA: Finanzamt soll DJV-Gemeinnützigkeit prüfen

Der Deutsche Jagdverband sieht den haltlosen Vorwürfen gelassen entgegen. Mit ihrer PR-Aktion gegen den DJV wollen die „Tierrechtler“ offensichtlich von eigenen Problemen ablenken.

Weiterlesen...

Abschussgenehmigung für den "Leitrüden" des Rodewalder Rudels erteilt

Nach Erteilung der Abschussgenehmigung für den "Leitrüden" des Rudels erfragte der Niedersächsische Jäger in einem Interview mit LJN-Präsident Helmut Dammann-Tamke die Position der Landesjägerschaft zur aktuellen Situation.

Weiterlesen...

DJV vergibt Sonderpreis Kommunikation

Gelungene Presse- und Öffentlichkeitsarbeit oder Mitgliederkommunikation von Jägern: Der DJV vergibt Auf dem Bundesjägertag im Juni 2019 vergibt der DJV erstmalig den DJV-Sonderpreis Kommunikation - herausragende Projekte mit Vorbildcharakter sollen prämiert werden. Bewerben können sich für den Preis Verbandsmitglieder, Hegeringe und Kreisgruppen mit ihren Projekten bis zum 30. April 2019.

Weiterlesen...

Niedersachsen ist im Ländervergleich Spitzenreiter bei der Jägerausbildung.

Niedersachsen ist im Ländervergleich Spitzenreiter bei der Jägerausbildung. Im vergangenen Jahr nahmen landesweit 5000 Frauen und Männer an der Prüfung teil - etwa ein Viertel der Prüflinge in ganz Deutschland.

Weiterlesen...

 


Sonstiges
Landeskürwettbewerb im Jagdhornblasen 2019

Am 30. Juni 2019 findet am Schloss Clemenswerth in Sögel der siebte Landeswettbewerb der Landesjägerschaft Niedersachsen im Kür-Wertungsjagdhornblasen der B-Hörner sowie im Es-Horn-Blasen statt.

Zur Ausschreibung und den Anmeldunterlagen.

Neue Datenschutzverordnung

Am 25. Mai 2018 ist europaweit die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten. In der Vergangenheit haben Sie uns durch Ihre Anmeldung für unseren Newsletter Ihre Zustimmung erteilt, Ihnen unseren LJN-Newsletter zu übersenden. Sollten Sie weiterhin mit der Zusendung des LJN-Newsletters einverstanden sein, müssen Sie nichts weiter unternehmen.
Falls Sie unseren Newsletter zukünftig nicht mehr erhalten wollen, bitten wir Sie, sich über diesen Link abzumelden: 

Zum Abbestellen des LJN-Newsletter

Hier finden Sie unsere aktualisierte Datenschutzerklärung.


© Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. | www.ljn.de

Diese Nachricht wurde versendet von der Landesjägerschaft Niedersachsen. Die E-Mail wurde automatisch generiert und versendet. Sie erreicht nur eingetragene Abonnenten des Newsletters der Landesjägerschaft Niedersachsen. Bitte antworten Sie nicht auf diese E-Mail.
Landesjägerschaft Niedersachsen e.V.
Schopenhauerstraße 21
30625 Hannover
Telefon: 0511/53043-0
Telefax: 0511/53043-29
E-Mail: info(at)ljn.de

 

Vertretungsberechtigter Vorstand: H. Dammann-Tamke, H. Blauth, E.-D. Meinecke, J. Schröer, J. Ziegler, D. Fricke.
Registergericht: Amtsgericht Hannover
Registernummer: VR 2230
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 25/207/24

Zum Abbestellen des LJN-Newsletters klicken Sie bitte hier.
Um Ihre Daten zu ändern klicken Sie bitte hier.