Auftaktveranstaltung

Hervorragende Resonanz bei der Auftaktveranstaltung des Jägerinnenforums der Landesjägerschaft Niedersachsen

Am Samstag, den 16.03.2019, fand im Marstall des Jagdschlosses Springe die Auftaktveranstaltung des Jägerinnenforums der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. statt. Etwa 120 interessierte Jägerinnen aus ganz Niedersachsen folgten der Einladung. "Wir sind überwältigt von dieser hohen Resonanz und freuen uns riesig über dieses große Interesse ", so die beiden Koordinatorinnen des LJN-Jägerinnenforums Inga Maushake-Chelius und Merle Schmidt.

Für das LJN-Präsidium begrüßte der Stellv. Präsident, Jürgen Ziegler, die Teilnehmerinnen. Das Credo seiner kurzen Begrüßungsworte -  Gemeinsam die Passion Jagd erleben und in der Öffentlichkeit für sie werben: "Sie sind tolle Botschafterinnen für die Jagd - wir freuen uns sehr, dass das Jägerinnenforum auf so hohes Interesse und positive Resonanz stößt."   

Der Marstall im Jagdschloss Springe war bis auf den letzten Platz besetzt: Das Team des Jägerlehrhofes Jagdschloss Springe sorgte für eine perfekte Atmosphäre und Verpflegung - Fingerfood vom Wild natürlich inklusive.

Von Artemis und Diana bis hin zu den Jägerinnen der Gegenwart: Benedikt Schwenen, Redaktionsleiter des Niedersächischen Jäger, fand in seiner launigen Modeartion des Abends immer die passenden Worte - sein Resümee: "120 Jägerinnen bei so einer Auftaktveranstaltung - das zeigt einmal mehr sehr deutlich, dass Niedersachsen auch hier wieder bundesweit spitze ist!"

'Warum hast Du nicht geschossen?' So lautete der Titel des Vortrages von Ilka Dorn, Geschäftsführerin der Convergence Werbeagentur und Herausgeberin des Magazins Halali - das Highlight der Auftaktveranstaltung. Gekonnt schlug sie in ihrem Vortrag den Bogen aus persönlich Erlebten, ihrer beruflichen Erfahrung und den Fragen, mit den sich Jägerinnen immer wieder konfrontiert sehen: "Jägerinnen jagen manchmal einfach anders - weder besser noch schlechter - einfach anders", so ihr Fazit an diesem Abend. 

Ein herzliches Dankeschön der beiden Koordinatorinnen des LJN-Jägerinnenforums Inga Maushake-Chelius und Merle Schmidt an die Referentin, Ilka Dorn und den Moderator des Abend, Benedikt Schwenen, für eine sehr gelunge Auftaktveranstaltung!  

Das Jägerinnenforum der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. bedankt sich herzlich bei der Referentin des Abends, Frau Ilka Dorn, Geschäftsführerin der Convergence Werbeagentur und Herausgeberin des Magazins Halali und dem Moderator der Veranstaltung, Herrn Benedikt Schwenen, Redaktionsleiter des Niedersächischen Jäger sowie beim gesamten Team des Jägerlehrhofes Jagdschloss Springe für die perfekte Umsetzung des Abends!

Besonderer Dank gilt auch der Fa. Grube KG und dem dlv-Verlag für die großzügige Unterstützung der Veranstaltung.

Sie haben Fragen oder Anregungen zum Jägerinnenforum der Landesjägerschaft Niedersachsen e.V. ?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme per E-Mail an jaegerinnenforum(at)ljn.de.

oder in unserer Facebookgruppe.

Herzliche Grüße und Waidmannsheil,

Inga Maushake-Chelius und Merle Schmidt