Schießen für junge Jäger 27.07.2013

Beim diesjährigen Schießen für Junge Jäger (Jahrgang 1973 und jünger) der Jägerschaft Uslar auf dem Schießstand in Bollensen, mussten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Ihre Fähigkeiten im jagdlichen Schießen unter Beweis stellen.

Sieger des JJ-Pokals Frank Strautmann mit Dirk Rennemann, Christopher Brecht und Julian Reuter

Teilnehmerinnen,Teilnehmer und Gäste des JJ-Schießens

Hierbei wurden neben dem Tontaubenschießen (Trap- und Skeet) auch die einzelnen Kugeldisziplinen auf die Schießscheiben absolviert.

Frank Strautmann aus Bodenfelde konnte sich in diesem Jahr als Erstplatzierter vor seinen Mitstreitern durchsetzen, gefolgt von Christopher Brecht aus Eschershausen auf dem 2. Platz und Julian Reuter aus Bodenfelde als  jüngster Teilnehmer auf dem 3. Platz.

Der Vorstand der Jägerschaft Uslar, vertreten durch Stephanie Waalkens, verkündete die Ergebnisse und dankte allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Kommen.

Der Siegerpokal wurde von der LVM-Versicherung, Frank Blumberg, gesponsert und während der Siegerehrung in Vertretung durch Dirk Rennemann an Frank Strautmann feierlich überreicht.

Ein herzliches Dankeschön für den Pokal an dieser Stelle!