Kreismeisterschaften im jagdlichen Schießen

Die diesjährige Kreismeisterschaft im jagdlichen Schießen des Landkreises Northeim wurde am 18.05.13 auf dem Schießstand in Hillerse ausgetragen und von der Jägerschaft Gandersheim Altes Amt ausgerichtet.

Schützen der JS Uslar (A. Kaufmann, S. Gebauer, R. Lesser, J. Engelke, K. Hupe, M. Sachs, D. Rennemann, H.Pape-Menzel, P. Mecke, H-J Schröder)

Unter erschwerten Bedingung aufgrund des regnerischen Wetters, konnten die Teilnehmer in der Zeit von 10:00 bis 13:00 Uhr aus den zum Landkreis Northeim gehörenden Jägerschaften Einbeck, Bad Gandersheim, Northeim und Uslar ihr Können im Laufe des Tages im Einzel, wie auch im Mannschaftswettkampf in den Bereichen Kugel- und Schrotschießen unter Beweis stellen.

Nach Abschluss der einzelnen Disziplinen eröffnete Kreisjägermeister Dietmar Grüning, die Siegerehrung anlässlich der Kreismeisterschaft.

Er bedankte sich bei der Jägerschaft Gandersheim Altes Amt, deren Schießobmann und dessen Helfer, die an der Durchführung der Kreismeisterschaft mitgewirkt haben.

Sein Dank galt weiterhin insbesondere den Teilnehmern, die durch ihre Teilnahme einer selbstauferlegten Verpflichtung zur sicheren Waffenhandhabung nachgekommen seien. 

Er merkte an, dass die Teilnehmerzahl, wie im Vorjahr, gering ausfiel, was sich vor allem dadurch auszeichnete, dass lediglich die Jägerschaften Einbeck und Uslar jeweils eine A-Mannschaft  melden konnten und hofft auf eine  zahlenmäßige Vergrößerung im nächsten Jahr.

Der Pokal für den Kreismeister 2013 ging in diesem  Jahr an Herrn Hans-Jürgen Schröder (JS Uslar) mit insgesamt 298 Punkten. Stephan Thielebeule (JS Einbeck)belegte den 2. Platz mit 297 Punkten. In der weiteren Einzelwertung der A-Schützen belegte Herr Jürgen Zech (JS Northeim) mit 277 Pkt. den 3. Platz.

Bei den B-Schützen holte sich Herr Volker Gölz (JS Gandersheim Altes Amt) den Kreismeistertitel, gefolgt von Herrn Götz Heydenreich mit 281 Punkten und Steffen Geseke mit 267 Punkten (alle JS Gandersheim Altes Amt)

Bei der Mannschaftswertung konnte sich bei den A-Mannschaften die Jägerschaft Einbeck mit insgesamt 1114 Punkten erneut vor der Uslarer Jägerschaft mit 1067 Punkten durchsetzen. Bei den B-Mannschaften setzte sich Bad Gandersheim Altes Amt an die Spitze vor den Mannschaften der Jägerschaft Northeim und Uslar.

Bester Schütze auf die schwarzen Scheiben war Carl-August Riemenschneider (JS Einbeck) mit 89 Punkten und bester Schrotschütze Hans-Jürgen Schröder (JS Uslar) mit 24 Tauben.

Im Anschluss an die Siegerehrung wurde durch den Bezirksschießobmann Herrn Günther Buch die Schießleistungsnadel in Bronze an René Lesser (JS Uslar) mit insgesamt 247 Punkten verliehen.

Kreisjägermeister Grüning wünschte allen Anwesenden Waidmannsheil für die beginnende Jagdsaison und freut sich auf eine rege Teilnahme bei den nächsten Kreismeisterschaften 2014 in Hillerse, die dann von der Jägerschaft Einbeck ausgerichtet werden.