Bläserkorps holt 5. Platz beim Landeswettbewerb im Jagdhornblasen

Die Freude über den 5. Platz beim Landeswettbewerb auf Schloss Clemenswerth in Sögel/Emsland ist groß!

Unter der Leitung ihrer Chorleiterin Henrike Gamasin konnten die 15 Jagdhornbläserinnen und Jagdhornbläser mit 907 Punkten den Rang 5  von insgesamt 15 teilnehmenden Bläsergruppen  mit insgesamt 264 Bläserinnen und Bläsern in der G-Klasse belegen. 

Die G-Klasse bezeichnet die höchste Leistungsstufe im Bereich der gemischten Gruppe von Parforce- und Fürst-Pless-Hörnern.

Die bis zu 4x wöchentlich stattgefunden Übungsabende zur Vorbereitung auf die Landesmeisterschaften haben sich ausgezahlt.

Dies ist die beste jemals bei einem Landeswettbewerb erreichte Platzierung und bedeutet gleichzeitig die Qualifikation für die Teilnahme am Bundeswettbewerb in Kranichstein im kommen Jahr 2015.