Öffentlichkeitsarbeit

Das Natur-Mobil "NaMo"
NaMo an der Grundschule Miitelstraße in Bassum
NaMo mit Falknern auf dem Kreiskartoffelfest in Bassum
NaMo bei dem Kindergarten Nordwohlde

Öffentlichkeitsarbeit mit dem "Natur-Mobil"

..."Das Reh ist die Frau vom Hirsch ...?"

..."das Kaninchen ist das Kind vom Hasen...?"

Wirklich? - Natürlich nicht!

 

„Fuchs und Dachs können zusammen in einem Bau wohnen und vertragen sich“

Ist das so? - Aber ja!

 

"...und was ist eigentlich ein „Marderhund“ oder eine „Spechtschmiede"?"

 

Viele Zusammenhänge und Besonderheiten in der Tier- und Pflanzenwelt sind nicht bekannt. Nicht selten können Kinder Tiere im Zoo oder Fabelwesen besser beschreiben als die Natur und das Wild ihrer Umgebung.

Hier ist der Verein „Natur-Mobil“ gemeinsam mit engagierten Naturschützern und Pädagogen tätig, um interessante Informationen weiterzugeben.

Ziel ist es, Kenntnisse über wildlebende Tiere und Pflanzen zu vermitteln und dadurch das Interesse an einem artenreichen Lebensraum zu fördern, denn:

„ Nur das, was man kennt, kann man auch schützen“

Der Verein „Naturmobil e.V.“ betreibt das Natur-Mobil und stellt es den  Jägerschaften Diepholz und Syke für die Öffentlichkeitsarbeit zur Verfügung.

Mit dem "Natur-Mobil" und den uns begleitenden Jagdhunden stellen die örtlichen Hegering an Kindergärten und Schulen die heimische Natur und die Tierwelt vor. Auf größeren Veranstaltungen nehmen auch die Jagdhorn- bläsergruppen, die Falkner und die Jagdgebrauchshunde-Vereine teil. 

www.naturmobil.de

 

 

Elterntag an der Grundschule Mittelstraße in Bassum

Mit dem "Natur-Mobil" an der Grundschule Mittelstraße in Bassum!

Da staunen auch die Eltern - nicht nur die Kinder.

Einen großer Brachvogel - Wo sieht man den heute noch?!