News-Artikel

Kurzwaffen-Seminar der „Jung(en)Jäger/innen Osnabrück

Aktivitäten der Gruppe Jung(e) Jäger/innen Osnabrück

Stephan Viehoff, neuer Obmann „Junge Jäger“ der Jägerschaft Osnabrück-Stadt, hat kürzlich die einen monatlichen Stammtisch gegründet mit dem Ziel, gemeinsame Aktivitäten zu entwickeln, über Jagd und Natur  zu diskutieren, gemeinsame Aktionen zu planen und insbesondere Jagdmöglichkeiten für die größtenteils noch jagdunerfahrene Mitglieder zu organisieren. 

Stephan Viehoff hatte am 27. Oktober ein Seminar für Kurzwaffen auf dem Schießstand der Jagdschule Osnabrück organisiert.  Seminarleiter Uwe Wageringel, pensionierter Soldat und ehemaliger Schießlehrer der Bundeswehr, begrüßte die 10 Teilnehmer, darunter 3 weibliche, und erklärte im theoretischen Teil  den sicheren Umgang mit Kurzwaffen, die unterschiedlichen Geschosswirkungen und das Ansetzen eines sicheren Fangschusses. Im anschließenden praktischen Teil durften die Teilnehmer unter fachkundiger Anleitung mit unterschiedlichen Kurzwaffen und verschiedenen Kalibern schießen. Insgesamt war es ein erfolgreiches Seminar in lockerer Atmosphäre mit guten Gesprächen während und nach dem Schießen. Dank an den Sponsor @jagdwelt24 für die spontane Unterstützung der Veranstaltung.                                                                                     

Wer Interesse an der WhatsApp-Gruppe der Jägerschaft Osnabrück-Stadt hat, soll sich bitte bei Stephan Viehoff, Tel. 0163-6227253 oder  per Mail (jungejaeger@jaegerschaft-os-stadt.de) melden.

siehe auch hier