Jagdschule Oldenburg

Jagdschule Oldenburg - Ihr Ansprechpartner für die Jägerausbildung

 

Sie wollen den Jagdschein machen?

Dann sind Sie bei der Jagdschule Oldenburg genau richtig!

Die Jagdschule Oldenburg führt im Auftrag der Jägerschaft der Stadt Oldenburg e.V. jährlich einen Kurs für Jagdscheinanwärter durch, der auf die theoretische und praktische Jägerprüfung vorbereitet.

Der nächste Kurs beginnt Mitte August 2019 und endet mit der letzten Prüfung Mitte April 2020.

Zum nächsten Kurs:

Nächster Kurs mit theoretischem Unterricht Beginn Mitte August 2019, Dauer bis März 2020.

Probezeit
Bis Ende September 2019, danach verbindliche Teilnahme.

Ablauf
Theoretischer Unterricht zweimal wöchentlich am Dienstag und Donnerstag von 19.00 bis 21.00 Uhr, Philosophenweg 17 in 26121 Oldenburg.

Mehrere Reviergänge jeweils entsprechend laufender Planung. Praktische Ausbildung in unterschiedlichen Revieren an mehreren Wochenenden. Eventuell Besuch einer Jagdgebrauchshundeprüfung. Fahrt zum Jagdschloss und dem Saupark Springe.

Ab September praktische Schießübungen in der Schießanlage Dänikhorst.

Eine Terminplanung wird den Teilnehmern zu Beginn des Lehrgangs ausgehändigt. Zu kurzfristigen Änderungen kann es im Lehrgangsverlauf kommen.

Prüfung
Die Schießprüfung findet Anfang November 2019 statt, eine Wiederholung der Schießprüfung ist im März 2020 möglich.

Die schriftliche Prüfung ist Anfang April 2020 vorgesehen, die mündlich-praktische Prüfung schließlich ist Mitte April 2020. Genaue Termine entscheiden sich bis Anfang September 2019.

Weitere Informationen zu Kursinhalten und Organisation finden Sie auf den Seiten der Jagdschule Oldenburg (klick).

Oder Sie kontaktieren die Oldenburger Jagdschule über das folgende Kontaktformular.

Kontaktaufnahme "Jagdscheinkurs" bei der Oldenburger Jagdschule

Bild: Jägerschaft Oldenburg
Ihre Ansprechpartner bei der Oldenburger Jagdschule - Andreas Wehage und Guido Moschner
Bild: Jägeschaft Oldenburg
Ein Teil des Teams der Oldenburger Jagdschule

Jagdschule Oldenburg - Die Jagdschule der Jägerschaft Oldenburg

Mit uns zum Jagdschein!

Die Jagdschule Oldenburg wurde im Jahre 2013 durch den Vorstand der Jägerschaft der Stadt Oldenburg gegründet.

Die Jagdschule soll eine qualifizierte Jungjägerausbildung in der Stadt Oldenburg gewährleisten. Unser Ziel ist es, die angehenden Jungjäger in Theorie und Praxis zu unterrichten. Dabei wollen wir Theorie und Praxis in einem ausgewogenen Verhältnis verbinden.

Das Primärziel ist dabei das Bestehen der Jägerprüfung, gleichwohl sollen die Jungjägeraspiranten auch praktische Fähigkeiten für die späteren Jagdjahre erwerben. Unser Lehrteam besteht dabei aus jagdlich erfahrenen und fachlich qualifizierten Referenten.

Zu den Seiten der Oldenburger Jagdschule geht es hier.

Bild: Peter Schild (piclease)
Dachsspur im Schnee
Bild: Rüdiger Kaminski (piclease)
Ricke

Informationen zur Jägerprüfung

Die Jägerprüfung in Niedersachsen *

Die rechtliche Grundlage für die Jägerprüfung in Niedersachsen ist die Verordnung über die Jäger- und Falknerprüfung vom 30. August 2005. Nach diesen Vorgaben richtet sich die Durchführung der Jägerprüfung.

Die Jägerprüfung gliedert sich in drei Teile

  • die Schießprüfung mit Büchse und Flinte
  • die schriftliche Prüfung
  • die mündlich-praktische Prüfung.

Die Prüflinge werden im schriftlichen und mündlich-praktischen Teil jeweils in fünf Fachgebieten geprüft.

Hierbei müssen sie ihr Wissen in den folgenden Bereichen unter Beweis stellen:

  • Wild und andere frei lebende Tierarten
  • Jagdwaffen und Fanggeräte
  • Naturschutz, Hege und Jagdbetrieb
  • Behandlung des erlegten Wildes, Wildkrankheiten,
    Jagdhunde und jagdliches Brauchtum
  • Jagd- und Waffenrecht und andere relevante Rechtsbereiche

 

* Quelle:
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Bild: Antje Deepen-Wieczorek (piclease)
Fuchslosung
Bild: Iris Göde (piclease)
Lärchenzapfen

Zusätzliche Infos zur Jägerprüfung

Detaillierte Informationen zu Ablauf und Rahmenbedingungen der Jägerprüfung des maßgeblichen Niedersächsischen Ministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz finden Sie hier (klick).

Hier sind auch die Fragenkataloge zur schriftlichen Prüfung veröffentlicht, aus denen die örtliche Prüfungskommission die letztendlichen Fragen für die schriftliche Prüfung auswählt.

 

Weitere Informationen zu den Inhalten der Jägerprüfung in Niedersachsen finden Sie auch auf den Seiten der Landesjägerschaft Niedersachsen.

Klicken Sie einfach hier.

Bild: DJV

Broschüre des DJV - Der Weg zum Jagdschein

Die Broschüre „Der Weg zum Jagdschein“ des Deutschen Jagdverbandes (DJV) liefert grundlegende Informationen zu Voraussetzungen, Ablauf und Inhalten der Jägerausbildung. Unterschiedliche Kursformen werden ebenso erläutert wie die benötigte Erstausstattung für Jäger.

Zum Download der Broschüre klicken Sie bitte hier.