Berichte aus den Hegeringen

Der bestätigte Vorstand und die geehrten Hegeringsmitglieder: Ulla Ritter, Joachim Grimme, Michael Albrecht, Sabine Stille-Nielsen, Helge Stummeyer
Das Infomobil in Coppenbrügge

Coppenbrügger Jäger bestätigen den amtierenden Hegeringsvorstand

Coppenbrügger Jäger bestätigen den amtierenden Hegeringsvorstand

 

Der Hegeringsvorsitzender Joachim Grimme konnte  als Gast  Helge Stummeyer als Vertreter des Vorstandes der Jägerschaft und 32  anwesende Jägerinnen und Jäger begrüßen. Als wichtigster Tagesordnungspunkt stand die Neuwahl des gesamten Vorstandes auf der Agenda.

 

Vor der Wahl berichte der Vorstand jedoch von den umfangreichen Aktivitäten im Hegering. So wurde im Sommer an der Ferienpassaktion der Gemeinde Coppenbrügge teilgenommen und 25 Kinder wurde zusammen mit dem Forstamt Saupark die Natur unter dem Motto „Wald erleben“ näher gebracht.  Ferner wurde intensiv das Infomobil der Jägerschaft genutzt und die Jägerschaft auf Dorffesten und dem Erntedankfest präsentiert. Auch für 2019 sind wieder umfangreiche Aktivitäten geplant. Der Schießobmann Henry Schaper berichtet von den umfangreichen jagdlichen Schießveranstaltungen, die diesjährige Ehrenscheibe erhielt für den besten Kugelschuss erhielt Michael Albrecht aus Harderode.

 

Nach dem der Vorstand seinen Bericht gegeben hatte, wurde der amtierende Vorstand bestehend aus Joachim Grimme, Henry Schaper, Ulla Ritter und Carsten Stannehl  im Amt bestätigt.

 

Zum Abschluss der Versammlung erhielt Sabine Stille Nilsen für das erfolgreiche bestehen der Jagdscheinprüfung ihren Jägerbrief. Im Anschluss referiert Henry Schaper über die vielfältigen Möglichkeiten des Wiederladens.