News-Artikel

Neues vom Vorstand

Seit der Jahreshauptversammlung im April ist nun einige Zeit vergangen und in der Zwischenzeit hat sich viel getan. Wir vom Vorstand möchten die Gelegenheit nutzen uns Ihnen noch einmal vorzustellen und u.a. mittzuteilen wo wir eigentlich zu finden sind.

 

Nach den Neuwahlen stand als erstes die Suche nach einem neuen Vereinsbüro auf dem Programm. Zwar gehört unser ehemaliger Vorsitzender Jürgen Ziegler in seiner Funktion als Kreisjägermeister auch weiterhin dem Vorstand an, nur obliegt ihm nicht mehr die Geschäftsführung, wodurch die Mitnutzung des Kreisjägermeister-Büros im Kreishaus durch die Jägerschaft leider nicht mehr möglich war.

 

Nach einiger Suche haben wir unser neues Büro nun in der Bahnhofstraße 15 in Hameln, im Hause „Farben Gernarth“ bezogen. An dieser Stelle möchten wir noch einmal allen Hegeringleitern und Mitgliedern für die tatkräftige Unterstützung beim Umzug danken – über die Jahre kam doch schon einiges zusammen, was mitgenommen werden wollte.

 

Nach dem Weggang von Frau Baum und der kompletten Neubesetzung des Vorstandes mussten auch die anfallenden Arbeiten aufgeteilt werden. Da wir nun keine eigene Bürokraft mehr unterhalten, werden derzeit alle Tätigkeiten ehrenamtlich ausgeführt. So zeigen sich unser Schatzmeister für die Finanzgeschäfte, unser Schriftführer für die Mitgliederverwaltung und unsere Vorsitzenden für die Lenkung der Geschäfte verantwortlich.

 

Und da ist einiges zu tun! Wir haben derzeit eine stattliche Mitgliederzahl von 1078, da gilt es Adressdaten einzupflegen, Sepa-Mandate einzuholen, Mitgliederbescheinigungen auszustellen, Begleiten und Fördern des jagdlichen Schießens, des Jagdhornblasens, der Hundeausbildung… alles nur ein Teil der Arbeit.

 

Durch die reine Ehrenamtliche Tätigkeit können wir leider nicht immer sicherstellen, dass unser Büro zu festen Öffnungszeiten geöffnet ist. In der Regel ist aber immer dienstags nachmittags unser Schriftführer vor Ort. Am besten kurz vorher durchrufen oder per Email Bescheid geben, dass man vorbeischauen möchte. Jeder ist immer herzlich willkommen!

 

Wir möchten zusammen mit unseren Mitgliedern den Verein führen, daher sind wir für Wünsche und Anregungen (oder auch Beschwerden?) jederzeit offen!

In diesem Zusammenhang möchten wir künftig wieder mehr über die Vorstands- und Vereinsarbeit informieren.

 

Zu diesem Zwecke werden wir regelmäßig Newsletter verschicken und unsere Internetseite, sowie unseren Facebook-Auftritt aktuell halten. Unser Mitglied Miriam Uthe wird uns in diesem Bereich Künftig als Obfrau für Öffentlichkeitsarbeit unterstützen.

 

Auch sollen künftig möglichst viele Einladungen etc. auf digitalem Wege versandt werden. Im Zeitalter von steigenden Portogebühren sind bei einem Rundschreiben an alle Mitglieder zzgl. Druckkosten schnell über 1000€ fällig.

 

Wir möchten Sie daher alle darum bitten uns Ihre aktuelle Email-Adresse unter info(at)jaegerschaft-hameln-pyrmont.de mitzuteilen.

 

Neu im Team der Obleute ist auch Michael Kocea der uns mit der Pflege und Verwaltung des Info-Mobils unterstützt.

Das Info-Mobil ist eine unverzichtbare und ideale Möglichkeit für uns Öffentlichkeitsarbeit zu leisten. Viele Hegeringe nutzen dies bereits bei Schulfesten, in Kindergärten oder ähnlichen.

 

Das Info-Mobil gehört der Jägerschaft-Hameln-Pyrmont e.V. und kann daher von jedem Mitglied in vorheriger Absprache mit Michael Kocea ausgeliehen werden. Zu erreichen ist er unter 0170-7726360 oder m.kocea(at)t-online.de.

 

Geblieben sind uns unsere alt bekannten Obleute Carsten Kinser (jagdliches Schießen), Friedhelm Blickwedel (Jagdhornblasen) und Lothar Fiß (Hundeausbildung). Die Kontaktdaten finden Sie auf unserer Homepage.

 

Wir möchten allen Obleuten an dieser Stelle für Ihre tatkräftige, teils langjährige Mitarbeit und ihr Engagement danken! Wir freuen uns auf viele weitere Jahre!