Jagdhornblasen

Jährliche Kreisbläsertreffen pflegen das jagdliche Brauchtum.

Jagdhornbläser: Brauchtum, Musik und Geselligkeit

Das jagdliche Brauchtum hat in der Jägerschaft Cloppenburg einen hohen Stellenwert. Von 65 Bläsergruppen im Bezirk Oldenburg stellt die Jägerschaft Cloppenburg zur Zeit mit 22 Bläsergruppen ein Drittel.

21 Pless- bzw. Parforcehorn-Gruppen in B und eine Parforcehorn-Gruppe in Es zeigen durch ihre Aktivitäten auf vielen Ebenen, dass jagdliche Brauchtumspflege nicht zu kurz kommt. 

In den letzten Jahren haben sich etwa 50 % dieser Bläsergruppen alle zwei Jahre an den Landesmeisterschaften in Springe beteiligt, um sich einer kompetenten Kritik zu stellen und dadurch das bläserische Niveau zu steigern. Auch die regelmäßige Teilnahme an den Bezirksbläsertreffen gehört zum Pflichtprogramm der Bläsergruppen aus unserer Jägerschaft.

Den Höhepunkt eines jeden Jagdjahres bildet in der Jägerschaft Cloppenburg das Kreisbläsertreffen, das in jedem Jahr von einem Hegering und ihrer zugehörigen Bläsergruppe ausgerichtet wird. Über 350 Bläser/Innen zeigen durch ihre geschlossene Teilnahme den hohen Stellenwert des Jagdhornblasens in ihrer Jägerschaft. In der Regel wird die Veranstaltung durch eine Hubertusmesse am Vorabend eingeläutet, während die Vorträge der einzelnen Bläsergruppen sowie ein gemeinsames Abschlussblasen den Haupttag prägen.