29.09.2019 15.00

Gang für Natur und Schöpfung

Zu einem Gang für „Natur und Schöpfung“ laden die drei Garreler Glaubensgemeinschaften (islamische, evangelische u. katholische), sowie die Jagdhornbläsergruppe des Hegering Garrel, am 29.09.2019 um 15.00 Uhr ein. Auf einem ca. einstündigen Wanderweg gibt es an 4 Stationen die Möglichkeit zum Innehalten, den Wald, einige Tiere und sich selbst wahrzunehmen, gemeinsam zu singen und zum Schöpfergott des Himmels und der Erden zu loben. Die Jagdhornbläser und die Jugendgruppe „Jungfüchse, sowie die Alphornbläser werden mit ihren „naturgegebenen“ Signalen den passenden musikalischen Rahmen bilden, um dem Schöpfer in angepasster Form Lob und Dank zu sagen. Ebenso vertreten ist der Imkerverein Garrel. Auch gibt es Informationen zum Naturschutz. Im Anschluss an diesen „Wandergottesdienst“ ist ein Imbiss vorbereitet, um gemeinsam ins Gespräch zu kommen. Treffpunkt ist der Parkplatz am Trimm-Pfad Kammersand in Garrel.


Zurück

News

11.10.2019

Vom 27. Oktober bis 3. November 2019 startet zum achten Mal die „Wildwoche Oldenburger Münsterland“. Die Kreisjägerschaften Cloppenburg und Vechta sowie der Verbund Oldenburger...

17.09.2019

Die Jägerschäft Cloppenburg möchte Interessierte bereits jetzt darüber informieren, dass am 06.01.2020 eine neue Jungjägerausbildung angeboten wird. Die Abschlussprüfung wird noch...

28.08.2019

Zu einem fünftägigen Aufenthalt in die Ungarische Hauptstadt brachen unlängst die Jagdhornbläser aus Garrel auf. Diese Auslandsreise war geprägt durch ein umfangreiches...

28.08.2019

Dass die Mitglieder der Jugendjagdhornbläsergruppe des Hegering Essen „Die Blechdachse“ nicht nur gut musizieren können, sondern auch gut klettern können, stellten sie kürzlich bei...

Jägerschaften

Jägerschaften
Suche nach Name