Natur- und Artenschutz

Ihr Engagement für die Natur wird unterstützt: Zuschuss für die Anlage von Hegebüschen und Wildäckern!

Wie in den Vorjahren wird die Anpflanzung von Hegebüschen oder Hecken von der Landesjägerschaft bezuschusst. 75 % der Pflanzgutkosten werden übernommen. Wer im Herbst oder Winter eine Anpflanzung plant, bitte bis Ende Juli mit dem Obmann für Naturschutz Karl Walter Brüggenwirth Kontakt aufnehmen.

Für die Anlage von Wildäckern hat der Hegering Nord einen Zuschußfond eingerichtet: Gefördert werden 50 Prozent der Saatgutkosten/ha (max. 80,00 € pro Revier).

Zum Zweck der Sammelbestellung auf Hegeringebene sowie bei Fragen zur Pflanzen- bzw. Saatgutauswahl sprechen Sie den Obmann für Naturschutz,  Karl Walter Brüggenwirth (Tel. 0152/04823884) an.