Landeswettbewerb der Jagd- und Parforcehornbläser

Jagdhornbläsergruppe unseres Hegeringes beim Landeswettbewerb in Springe

Gut gelaunt und voller Erwartung auf einen schönen Tag fuhr ein Teil der Jagdhornbläsergruppe des Hegeringes „Rastede-Süd“ (obere Reihe von links: Norbert Buschmann, Jürgen Oltmanns, Klaus Seidler, Frank Janssen; mittlere Reihe von links: Edgar Lüers, Antje Otte-Frankenstein, Friedrich-August Fisbek, Monika Junker; untere Reihe von links: Martin Völkel, Dieter Kayser, Vera Kayser, Stefan Frankenstein) am 22.05.2016 zum Jagdschloss Springe, wo an diesem Tag der Landeswettbewerb der Jagd- und Parforcehornbläser/Innen stattfand. Bereits um 5.30 Uhr, noch etwas müde, fuhren wir los.

Um 8.30 Uhr begann dann mit ca. 800 Jagdhornbläserinnen und -bläsern sowie ca. 200 Besuchern der Wettbewerb. Bei bestem Wetter maßen sich die Jagdhornbläser in den Wettbewerbsgruppen: Hornfesselspange in GOLD, SILBER, BRONZE u.a..

Um 15.45 Uhr wurde die Bläsergruppe für Ihren Vortrag mit der silbernen Hornfesselspange geehrt. Die Kreisgruppe der Jägerschaft Ammerland, die auch an dem Wettbewerb teilnahm, freute sich ebenfalls über eine Auszeichnung.

Zu guter Letzt wurden zwei unserer Bläser (Dieter Kayser, Klaus Seidler) mit einem „Hoch soll er leben“, geblasen auf 800 Jagdhörnern, zu Ihrem Geburtstag beglückwünscht.

 

Im Zusammenhang mit dem Wettbewerb, möchte die Bläsergruppe des Hegeringes schon jetzt darauf aufmerksam machen, das am 18.06.2017 im schönen Rastede, im Schlosspark ein Jagdhornbläsertreffen stattfindet. Schön wäre es, wenn dann vielleicht noch mehr als 800 Bläser/innen zusammenkommen. Genügend Platz in einzigartiger Lage der Schlossumgebung ist vorhanden.  Ein interessantes Zusatzprogramm nebst bester Verpflegung soll es daher außerdem geben. Zusätzlich bitten wir, sich bereits jetzt den Termin vorzumerken.

 

Stefan Frankenstein