Wildtiermanagement

Wildtiererfassung als Grundlage eines Wildtiermanagements

Die Wildtiererfassung in Niedersachsen (WTE) wurde im Jahr 1991 von der Landesjägerschaft Niedersachsen als flächendeckendes Monitoringprogramm initiiert. Von Beginn an mit der Durchführung, der wissenschaftlichen Auswertung und Dokumentation betraut ist das Institut für Terrestrische und Aquatische Wildtierforschung Stiftung Tierärtzliche Hochschule Hannover (ITAW). 

Download des Tagungsbandes "Wir zählen! 20 Jahre Wildtiererfassung Niedersachsen (WTE)" Die - auch auszugsweise - Veröffentlichung von Teilen/Fotos dieses Tagungsbandes bedarf der vorherigen Genehmigung durch die Herausgeber.

Die Jägerinnen und Jäger in Niedersachsen nehmen im Rahmen der Wildtiererfassung aufgrund ihrer Kenntnisse und ihrer flächendechenden Präsenz eine zentrale Rolle ein!

Informationen zu Wildtieren in Niedersachsen finden Sie auf unserer Webseite www.wildtiermanagement.com