News-Artikel

Kreismeisterschaft 2017

Schießstand Meppen und Wurftaubenstand Klosterholte

Kreismeisterschaften im jagdlichen Schießen der Jägerschaft Meppen

                                          

Am 29.04.2017 fanden die Kreismeisterschaften im jagdlichen Schießen statt.

Der neue Schießobmann der Jägerschaft Meppen, Gerd Temmen, konnte ab 9:00 Uhr die Teilnehmer an der Raumschießanlage Meppen Papenbusch begrüßen.

 

Insgesamt haben 54 Teilnehmer der Hegeringe an der Kreismeisterschaft teilgenommen.

 

Hier wurden die Kugeldisziplinen -stehend angestrichen auf die Bockscheibe, -liegend auf die Fuchsscheibe, -frei stehend auf die Keilerscheibe und -frei stehend auf den laufenden Keiler geschossen.

 

Weiter ging es dann auf den Tontaubenwurfstand Klosterholte. Hier wurden die entsprechenden Disziplinen Skeet und Trab mit Schrot geschossen.

 

Die Teilnehmer haben eben nicht nur wegen der Meisterschaft teilgenommen sondern ebenfalls ihre Fertigkeit und Sicherheit bei Abgabe eines Schusses aus Büchse und Flinte unter Beweis gestellt.

 

Neben der Meisterschaft wurde ebenfalls viel gefachsimpelt und das ein oder andere „Jägerlatein“ zum Besten gegeben.

 

Auf dem Wurftaubenstand Klosterholte wurde sich selbstverständlich auch um das leibliche Wohl der Schützen gekümmert, so dass mit neuer Kraft nach der Meisterschaft auch noch ein „Schinkenschießen“ stadtfand. „Gewinner Schinkenschießen wurde Claus Tieben“

 

Gesamtkreismeister 2017 wurde Ulrich Willen, gefolgt von Wolfgang Möllering, der wiederum gefolgt von Claus Tieben.

 

Nach der Pokalverleihung fand zusätzlich noch eine Verlosung von 20 Preisen aus jagdlichem Zubehör statt. Unter anderem auch ein Fernglas und zusätzlich 1000 Schrotpatronen. Gewinner des Hauptpreises wurde Dieter Ströer vom Hegering Rühle.

 

Die silberne Leistungsnadel erreichten:

Nico Wübben und Michael Brundiers.

 

Die bronzenen Leistungsnadeln erreichten:

Stefan Niehus, Roland Gunia, Rolf Augustin, Florian Janzen, Hendrik Frese, Nico Wübben und Michael Brundiers.

 

Die Teilnehmer lobten Gerd Temmen für die hervorragende Organisation. Ein herzliches Dankeschön ergeht selbstverständlich auch an das Team vom Wurftaubenstand Klosterholte, sowie dem Team vom Schießstand Meppen und auch an Heijo Drosten, der insbesondere bei der Auswertung der Daten eine sehr große Hilfe war.

 

Besonders aber bedanken wir uns bei den Sponsoren, der Volks & Raiffeisenbanken des Altkreises Meppen, Waffen Potthoff Meppen und Rolands Fahrschule, die zum Gelingen dieser Meisterschaft beigetragen haben.